startseite | litera[r]t | autor*innen | archiv | impressum


Sabine Rothemann


Kurzbiographie
Sabine Rothemann studierte Germanistik, Philosophie und Romanistik in Tübingen, Frankfurt am Main und Paris. Sie promovierte über Robert Walser und Franz Kafka. Heute lebt sie als Dozentin und Autorin bei Freiburg. Sie war Mitherausgeberin einer dreibändigen Publikation zur Literaturgeschichte der europäischen Moderne, veröffentlichte zahlreiche Essays (u.a in: DU – das Kulturmagazin, Zürich), schrieb Features für den Hessischen Rundfunk und konzipierte und realisierte Textcollagen für die Literaturhäuser Frankfurt und Berlin. In namhaften Literaturanthologien ist sie mit Lyrik- und Prosaveröffentlichungen vertreten.

Sabine Rothemann im Netz

Publikationen im Litera[r]t | ab 2021
2021 | Rechnen in Rheinfelden | Heft 7, Augsep, S.6. [lesen]



startseite | litera[r]t | autor*innen | archiv | impressum